Referate

Jobmobil

Aus Sicht der katholischen Jugendverbände war die hohe Jugendarbeitslosigkeit extrem Besorgnis erregend und die Chancen benachteiligter Jugendlicher eine Ausbildung oder Arbeit zu finden unfair verteilt. Dem wollten sie etwas entgegen setzen: ein Team, dass unkompliziert Kontakt zu Jugendlichen aufbauen kann und ihnen auf ihrem Weg ins Berufsleben professionell mit Rat und Tat zur Seite steht. Die Idee zu „Jugend ohne Beruf“ - JOBMOBIL war geboren! JOBMOBIL ging 2007 von der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ) Berlin in die Trägerschaft des Dachverbandes der katholischen Jugendverbände, den BDKJ Berlin, über. Nach wie vor sind wir davon überzeugt, dass Prinzipien der Jugendverbandsarbeit wie Selbstorganisation und Eigenveranwortung von jungen Menschen genauso wie Freiwilligkeit und Partizipation auch in der Jugendsozialarbeit bzw. Jugendberufshilfe ihren Platz haben müssen. Diese Prinzipien sind für uns Grundlage in unserer Beratung und Unterstützung.

Jugendkirche sam

Die Jugendkirche sam versteht sich als Kirche für und von Jugendlichen ohne festen Standort. In der Regel finden die Gottesdienste in St. Michael (Berlin - Kreuzberg) statt, darüber hinaus wird man in der Kirche allerdings nicht erkennen, dass hier eine Jugendkirche angesiedelt ist. Stattdessen geht sam zu den Lebensorten der Jugendlichen, um gemäß dem Leitbild kirchliche Tradition und Jugendkultur aufeinandertreffen und daraus neue Impulse entstehen zu lassen.

Sexualpädagogik

Sexualpädagogik verstehen wir als einen wesentlichen und daher unverzichtbaren Bestandteil der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit zur Begleitung junger Menschen bei der Identitätsentwicklung.

Tage Ethischer Orientierung (TEO)

Bei TEO setzen wir uns mit eigenen Werten und Zielen und den Herausforderungen des Lebens auseinander und bedienen uns dabei an erlebnis-, spiel- und theaterpädagogische Methoden.

Die TEO-Veranstaltungen finden als Kooperation zwischen Schulen und Jugendverbandsarbeit an statt.
Dabei versuchen wir möglichst verschiedene Schulen zusammenzubringen, sodass ein interkultureller und Sozialraum-übergreifender Austausch zwischen den Schüler*innen möglich wird.

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Dies beinhaltet technisch notwendige Cookies zur Benutzung der Webseite, aber auch funktionale Cookies. Du kannst selbst entscheiden, welche Cookies du akzeptieren möchtest. Bitte beachte, dass, basierend auf deinen Einstellungen, möglicherweise nicht alle Funktionen der Webseite zur Verfügung stehen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Dies beinhaltet technisch notwendige Cookies zur Benutzung der Webseite, aber auch funktionale Cookies. Du kannst selbst entscheiden, welche Cookies du akzeptieren möchtest. Bitte beachte, dass, basierend auf deinen Einstellungen, möglicherweise nicht alle Funktionen der Webseite zur Verfügung stehen.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.