BDKJ Logo des DV Berlin

Mitglieder

Der BDKJ Berlin ist der Dachverband der katholischen Kinder- und Jugendverbände. In ihm organisieren sich aktuell zehn Mitgliedsverbände und 15 Dekanatsverbände sowie eine Jugendorganisation.


Dekanatsverbände

In den Dekanaten schließen sich die Jugendgruppen aus den katholischen Gemeinden und Jugendverbänden zu BDKJ Dekanatsverbänden zusammen. Sie schaffen gemeinsame Angebote wie Jugendgottesdienste, thematische Wochenenden und Aus- und Weiterbildung von Jugendgruppenleiterinnen und -leitern. Für die Belange von Kindern und Jugendlichen setzen sie sich in den Kommunen, Städten und Kreisen, im Dekanatsrat und im BDKJ Diözesanverband Berlin ein.

BDKJ in Berlin

BDKJ-Dekanatsverband Spandau

BDKJ-Dekanatsverband Tempelhof-Schöneberg

BDKJ-Dekanatsverband Ju7 Neukölln

BDKJ-Dekanatsverband Treptow-Köpenick

BDKJ-Dekanatsverband Lichtenberg "Die Gallier"

BDKJ-Dekanatsverband Reinickendorf

BDKJ-Dekanatsverband Pankow

BDKJ-Dekanatsverband Charlottenburg-Wilmersorf

BDKJ-Dekanatsverband Steglitz-Zehlendorf


BDKJ in Brandenburg

BDKJ-Dekanatsverband Fürstenwalde

BDKJ-Dekanatsverband Wittenberge

BDKJ-Dekanatsverband Oranienburg

BDKJ-Dekanatsverband Brandenburg

BDKJ-Dekanatsverband Eberswalde


BDKJ in Vorpommern

BDKJ-Dekanatsverband Vorpommern


Mitgliedsverbände

Selbstbestimmung und Selbstorganisation bilden die Basis der Arbeit der Mitgliedsverbände im BDKJ. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene organisieren sich in den katholischen Jugendverbänden demokratisch und eigenverantwortlich. Sie gestalten gemeinsam ihre Freizeit, wählen ihre ehrenamtlichen Leitungen und setzen sich ein für die Interessen junger Menschen in Kirche, Staat und Gesellschaft.

Katholische Landjugendbewegung (KLJB)

Wer sein Herz bewegt, bewegt das Land, bewegt die Kirche! Die KLJB ist die Offensive für einen innovativen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und ökologische Nachhaltigkeit im ländlichen Raum. Landeier sind immer für Überraschungen gut!

Katholische Studierende Jugend (KSJ)

Wie der Name nahelegt, ist die KSJ vorwiegend an weiterführenden Schulen beheimatet. Ihr Profil: Demokratie in allen Bereichen konsequent umsetzen, besonders in der Schule. Ihr Motto: Mit uns die SINNflut! Ihr Programm: macht einfach Spaß und wertet Schule und Freizeit auf!

Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens

Die 450-jährige Tradition ihrer ignatianischen Spiritualität begeistert noch heute die Mädchen und Frauen, die Jungen und Männer in diesem Schülerverbänden. Wer seinen eigenen Lebens- und Glaubensweg mit der Gemeinschaft geht, handelt politisch und gleichberechtigt.

Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG)

Abenteuer Leben ermöglicht die DPSG bereits ab dem Mitgliedsalter von sieben Jahren. Da lernt der Wölfling, die Welt, den Glauben und sich selbst zu entdecken. Mitbestimmung wird bereits bei den Kleinen groß geschrieben. Endet die Zeit als Rover mit 21 Jahren, gilt: Leiter werden, denn „einmal Pfadfinder, immer Pfadfinder".

Katholische Junge Gemeinde (KjG)

Der Verband ist die attraktive Kirche in der Lebenswelt von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Demokratisch und gleichberechtigt, solidarisch und ökologisch, frech und frisch - besonders in Pfarrgemeinden ist die KjG präsent!

Kolpingjugend

Die „new generation“ in der Kolpingfamilie hat sich mit internationaler und berufsbezogener Bildungsarbeit, Freizeiten und Aktionen, engagiertem Christsein in der Gemeinschaft bewährt! Da bleibt der Sozialreformer Adolph Kolping lebendig, da bleibt Kirche jung.

DJK Sportjugend

Gerade für Kinder und Jugendliche ist Sport ein faszinierendes Erlebnis: Spielerisch sich selbst erfahren, Grenzen und Chancen ausloten, Herausforderungen bestehen, Fähigkeiten entwickeln. Besonders an der DJK ist, dass dabei der ganze Mensch in den Blick kommt.

Malteser Jugend

Die Malteser Jugend ist die in Gruppen zusammen geschlossene Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Malteser Hilfsdienst e.V. Sie will den Leitsatz der Malteser "Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen" in jugendgemäßer Weise umsetzen und für die ihr anvertrauten Menschen erlebbar machen.