BDKJ Logo des DV Berlin

Maike Axenkopf

Referentin "Tage ethischer Orientierung"

Waldemarstr. 8a
10999 Berlin
Fon: 030 75690341
Mobil: 0152 01437251
info@teoinberlin.de

www.teoinberlin.de

Zur Person:

Hallo, ich bin Maike und bin zum 1.9. aus dem 72h-Aktionsbüro ins TEO-Büro gewechselt.

Ursprünglich komme ich aus der Nähe von Trier und bin seit 2014 in Berlin. In meiner Jugend war ich engagiert bei der DPSG und einem örtlichen Musikverein, in dem ich das Schlagzeug, wie ich auch die Percussions meine Heimat nennen durfte.

In Trier habe ich dann auch studiert: Geschichte und Anglistik. Vor allem die Politisierung von „Randgruppen“ fand ich dabei immer sehr spannend. Mit ein Grund, warum ich seit April 2017 auch zur Politisierung der Evangelischen Studentengemeinden während „68“ eine Dissertation schreibe. Während des Studiums sammelte ich ehrenamtliche Erfahrung in der Organisation von (Groß-)Veranstaltungen und Verbandsarbeit auf Bundesebene der Evangelischen Studierendengemeinden, sowie im Evangelischen Studienwerk Villigst.

Wenn ich nicht gerade in meiner Freizeit auf dem Fahrrad oder meiner Simson sitze, findet man mich mit den Maltesern bei Einsätzen oder beim Fußball spielen und schauen. Ich bin sehr gerne draußen, fast egal bei welchem Wetter und liebe die Ruhe in der Natur. Allerdings sieht man mich auch nur selten ohne Kopfhörer auf den Ohren, weil es einfach zu viel sehr gute Musik gibt.

Aufgabenbereiche:

Als TEO-Referentin organisiere und koordiniere ich die Trainings zu den TEO-Veranstaltungen und die Take offs und outdoors. Dabei geht es vor allem um die Zusammenarbeit mit Schulen, Lehrkräften und Schulsozialarbeiter*innen, wie auch das Zusammenbringen dieser Gruppe mit ehrenamtlichen Teamer*innen. TEO lebt von den Menschen, die es gestalten und die mit Kindern und Jugendlichen mithilfe zahlreicher theater- und erlebnispädgogischer Methoden Workshops durchführen.