BDKJ Logo des DV Berlin

Maike Axenkopf

Projektreferentin 72-Stunden-Aktion

Waldemarstr. 8a
10999 Berlin
Mobil: 0152 24578381

72stunden@bdkj-berlin.de

Zur Person:

Hallo, ich bin Maike und organisiere die 72h Aktion im Bistum Berlin.

Ursprünglich komme ich aus der Nähe von Trier und bin seit 2014 in Berlin. In meiner Jugend war ich engagiert bei der DPSG und einem örtlichen Musikverein, in dem ich das Schlagzeug, wie ich auch die Percussions meine Heimat nennen durfte.

In Trier habe ich dann auch studiert: Geschichte und Anglistik. Vor allem die Politisierung von „Randgruppen“ fand ich dabei immer sehr spannend. Mit ein Grund, warum ich seit April 2017 auch zur Politisierung der Evangelischen Studentengemeinden während „68“ eine Dissertation schreibe. Während des Studiums sammelte ich ehrenamtliche Erfahrung in der Organisation von (Groß-)Veranstaltungen und Verbandsarbeit auf Bundesebene der Evangelischen Studierendengemeinden, sowie im Evangelischen Studienwerk Villigst.

Wenn ich nicht gerade in meiner Freizeit auf dem Fahrrad oder meiner Simson sitze, findet man mich mit den Maltesern bei Einsätzen oder beim Fußball spielen und schauen. Ich bin sehr gerne draußen, fast egal bei welchem Wetter und liebe die Ruhe in der Natur. Allerdings sieht man mich auch nur selten ohne Kopfhörer auf den Ohren, weil es einfach zu viel sehr gute Musik gibt.

Aufgabenbereiche:

Zu meinen Aufgaben gehört die Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für die 72h Aktion und damit der Kontakt zu den Mitgliedsverbänden des BDKJ. Zusammen mit der Steuerungsrunde suche ich Kooperationspartner_innen und Sponsor_innen für die Aktion, überlege mir Aktionsvorschläge und bin Ansprechpartnerin für Teilnehmende.

Zusammenfassen lässt sich meine Arbeit mit: ich bereite die Aktion so vor, dass Aktionsgruppen möglichst unkompliziert starten können.

Links:

www.72stunden.de