BDKJ Logo des DV Berlin

jugendGERECHT

Der Prozess „Wo Glauben Raum gewinnt” soll 100% jugendgerecht sein. Das bedeutet, dass Jugendliche aktiv den Prozess mitgestalten können.

Durch Lobbyarbeit, Kontakt, Vernetzung, Qualifizierung und Begleitung wollen wir für eine lebendige Jugendarbeit eintreten, die echte Partizipation ermöglicht und Menschen mit Gott in Berührung bringt.

Dafür haben wir die die Initiative „100% jugendGERECHT” ins Leben gerufen, die sich aus mehreren Bausteinen zusammen setzt. Wer Euch bei dem Prozess begleitet, findet Ihr auf den Seiten des Erzbistums für den jeweiligen Pastoralen Raum.

Auftaktveranstaltung: konkrete Unterstützungsmöglichkeiten und Ansprechpartner_innen kennenlernen.

Verbandsmobil: einen Selbstcheck machen und die vielen Möglichkeiten von katholischer Jugendarbeit kennenlernen.

Netzwerk Junge Kirche: interessante Leute und Einrichtungen kennenlernen, Kontakte knüpfen, Kooperationen schmieden und Neues ausprobieren.

Qualifizierung Ehrenamtlicher: sicher werden im Auftreten vor großen Gruppen, Anliegen formulieren lernen, andere begeistern. Informationen und Anmeldung bei Andreas Matschoss.

Qualifizierung Hauptamtlicher: Fähigkeiten ausbauen und gezielt zum Dienst für junge Menschen einsetzen können. Informationen und Anmeldung bei Ulrich Kotzur.

Konzepterstellung: sich bei der Erstellung des Pastoralkonzepts beraten lassen und neue Wege für eine junge und lebendige Kirche erschließen.