BDKJ Logo des DV Berlin

Synodaler Weg

Nach der Veröffentlichung der Studie „Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz“ (MHG-Studie) haben die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) und das Zentralkomitee der Deutschen Katholiken (ZdK) beschlossen den Synodalen Weg als Weg der Umkehr und Erneuerung zu gehen.

Im Synodalen Weg beraten Lai*innen gemeinsam mit Klerikern und Bischöfen zur Erneuerung der katholischen Kirche in Deutschland. Die Beratungen finden in den Synodalversammlungen und den Synodalforen statt.

Themen der Foren sind:

  • "Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag"

  • "Priesterliche Existenz heute"

  • "Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche"

  • „Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft “

Für den BDKJ Berlin darf unser Diözesanvorsitzender Gregor Podschun an den Beratungen als stimmberechtigtes Mitglied teilnehmen.

Weitere Informationen:

Jugendhearing zum Synodalen Weg

Am 29. September veranstalten wir in Kooperation mit dem Diözesanrat der Katholik*innen im Erzbistum Berlin ein Hearing für junge Menschen, die ihre Meinung und Position zum synodalen Weg einbringen wollen.

Termin: 29.09.2020, 18:00 Uhr

Ort: Gemeinde St. Canisius, Witzlebenstr. 30, 14057 Berlin

Weitere Informationen folgen.