BDKJ Logo des DV Berlin

2019: »Growing Partnership!«

Eine Begegnungsreise nach Israel.

Seit 2014 arbeitet der BDKJ Berlin mit dem israelischen Pfadfinderverband Tzofim zusammen und organisiert regelmäßig internationale Jugendbegegnungen. Um diese Partnerschaft zu stärken und neue Perspektiven für die deutsch-israelische Zusammenarbeit zu entwerfen, laden wir ehrenamtlich Engagierte aus den katholischen Jugendverbänden zu einer Begegnungsreise nach Israel ein.

Wir diskutieren gemeinsam darüber, wie positive Erfahrungen mit Vielfalt aus internationalen Begegnungen nachhaltige gesellschaftliche Wirkungen entfalten können. Was motiviert zum politischen Engagement? Dafür brauchen wir Deine Expertise aus der Jugendarbeit!

In Tel Aviv werden wir die israelische Pfadfinderarbeit kennenlernen, das Bildungsministerium besuchen und verschiedene Hintergrundgespräche führen. Über neue Kommunikationswege in der Jugendarbeit tauschen wir uns im örtlichen Facebook-Büro aus und eine thematische Stadtführung bringt uns die Mittelmeermetropole näher.

Im Rahmen einer Exkursion besuchen wir die Holocaust-Gedenkstätte „Haus der Ghettokämpfer“ im Norden Israels und diskutieren über Entwicklungen in der Erinnerungskultur in Einwanderungsgesellschaften und diversitätsbewusste Bildungsarbeit.

Termin & Ort

2. bis 8. Dezember 2019 in Tel Aviv

Zusätzlich wird es ein verbindliches Vorbereitungstreffen in Berlin geben. Der Termin wird noch festgelegt.

Teilnahmegebühr

150,- Euro pro Person (inkl. Flug ab Berlin, Übernachtung, Verpflegung und Versicherung)

Teilnahmevoraussetzungen

  • Engagement in der Jugendarbeit
  • Interesse an internationaler Jugendarbeit und Israel
  • Alter: 18-26 Jahre
  • je 9 Teilnehmende aus jedem Land
  • Englischkenntnissee

Bewerbung

Die Bewerbungsfrist ist bereits abgelaufen und alle Plätze sind vergeben.

Weitere Informationen und Fragen

Fragen zu »Growing Partnership!« beantwortet Dir unser Referent Marcel Hoyer, der die Reise vorbereitet und begleitet.

Den Flyer kannst Du hier herunterladen!