BDKJ Logo des DV Berlin

mögliche Projekte

Wenn ihr selbst ein Projekt habt und/ oder kennt, bei dem noch Unterstützung gebraucht wird, dann meldet euch gern bei Maike.

Essensausgabe und Einhaltung der Hygieneregeln

Projekt „Caritas Streetfood on tour

Geboren aus der Idee, Aufenthalts- und Orte für Wohnungslose und Bedürftige „Corona-konform“ als Essensausgabe zum Mitnehmen zu gestalten, haben wir einen Kooperationspartner und einen Zuwendungsgeber gewinnen können, die uns eine tägliche Ausgabe von warmen Speisen aus einem Foodtruck an verschiedenen Orten ermöglichen. Für die praktische Durchführung sind wir nun auf der Suche nach UnterstützerInnen, die während der ca. 2-stündigen Essensausgabe insbesondere auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln achten (wir halten Mund-Nasen-Schutzmasken und Desinfektionsmittel vor), ggf. entsprechende Hygieneartikel ausgeben (wir sind aktuell auf der Suche nach Spenden für Seife, Duschgels etc.) und im Kontakt mit den Gästen u.U. weitere Unterstützungsbedarfe identifizieren (Beratung, ärztliche Behandlung, Lieferung von Lebensmitteln nach Hause…). Bei den Terminen geht es um die Unterstützung des FoodTrucks und nicht per se der Kirchengemeinde.

Montag:

Hof der Kirchengemeinde St. Marien Liebfrauen

Wrangelstr. 50, 10997 Berlin

ca. 14.30 – 16.30 Uhr

Dienstag:

Bahnhofsmission am Ostbahnhof

Erich-Steinfurth-Str. - S-Bahnbogen 8, 10243 Berlin

ca. 13.00 – 15.00 Uhr

Mittwoch:

Wärmestube (vor dem Bistro im Haus der Caritas)

Tübinger Str. 5, 10715 Berlin

ca. 15.30 – 17.30 Uhr

Donnerstag:

Eva’s Haltestelle (es werden vorwiegend Helferinnen gesucht)

Müllerstraße 126, 13349 Berlin (bzw. Einfahrt Kongostraße)

12.30 - 14.30 Uhr

Bitte meldet euch bei Maike, die einen Kontakt herstellt und euch koordiniert.

Kreative Angebote?

Kinder- und Jugendeinrichtungen der Caritas

In den Einrichtugen der Caritas werden junge Menschen gesucht, die mit den dort wohnenden, bzw. betreuten Kindern und Jugendlichen ein Freizeitprogramm gestalten. Gerade nun in den Sommerferien ist dort viel freie Zeit zu füllen. Dabei kann es sich um sportliche und kreative Angebote handeln. Eine Sport-Olympiade veranstalten, Theater spielen, Bastelworkshop, Näh- und Strickkurse.. eurer Kreativität sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Hauptsache ist, ihr habt die Zielgruppe im Blick ;o)

Meldet euch bei Interesse gerne direkt bei Bernadette (Feind-Wahlicht) von der Caritas.

Fahrradwerkstatt

Kinder- und Jugendhäuser in Berlin, Orte zum Leben in Angermünde

Die Kinder- und Jugendhäuser, unter anderem auch die Einrichtung "Orte zum Leben" in Angermünde suchen nach Fahrrad-Fanatiker*innen. Habt ihr Lust mit Kindern und Jugendlichen vor Ort deren Räder wieder fit zu machen? Habt ihr Ahnung, wie man eine Kette ölt, eine Bremse einstellt und einen Schlauch wechselt? Dann los: Lasst andere von eurem Wissen profitieren und gebt es weiter. Ob einmal in der Woche oder eine ganze Woche Fahrradworkshop: entscheidet ihr!

Meldet euch bei Interesse gerne direkt bei Bernadette (Feind-Wahlicht) von der Caritas.

Alltagsheld*in für Andere sein

Behinderteneinrichtungen der Caritas

Hier geht es um Freizeitgestaltung, die Unterstützung bei alltäglichen Dingen, wie Einkaufen, Eis essen, Spazieren gehen, Besuch beim Bürger*innenamt... Die Einrichtungen und ihre Bewohner*innen würden sich sehr über euch freuen, wenn ihr regelmäßig eure Zeit spenden würdet.

Wohnungslosenunterkunft

Berliner Stadmission

Seit August liegt der besondere Fokus auf Sozialberatung: Bewohner*innen werden intensiv von Sozialarbeiter*innen begleitet, um ihre Lebenssituation nachhaltig zu verbessern. Gesucht werden Helfende für folgende Aufgaben:

  • Lebensmittelspenden abholen
  • Salat zubereiten, Gebäck aufschneiden
  • Abendessen ausgeben
  • Tische desinfizieren, auf Hygienemaßnahmen achten
  • Spülmaschine bedienen
  • DAS WICHTIGSTE: ein Ohr und ein Herz für unsere Gäste haben!

Daneben gibt es die Möglichkeit, Freizeitangebote für die Bewohner*innen zu gestalten: Kunst, Austausch, Sport, Sprachkurse, …

Mission MitMensch

Hier gibt es einige Ideen, wie ihr helfen könnt.

Ab nach den Sommerferien, bzw. Herbst:

In den Kinder- und Jugendeinrichtungen werden nach den Sommerferien junge Menschen gesucht (am liebsten mit Lehramtshintergrund), die bei der schulischen Betreuung der Bewohner*innen mithelfen.

Außerdem ist die Caritas gerade in der Planung eines telefonischen Besuchsdienstes für Senior*innen in Pflegeeinrichtungen. Gerade hier wäre der Austausch zwischen den Generationen, Jung und Alt, besonders toll! Weitere Infos folgen hier.... #staytuned